Das Schwein in der Phase des Feuers

Mutig und emotional, so betritt ein Feuerschwein den Schauplatz des Geschehens. Entschlossen geht es voran, und mit unglaublicher Energie weiß es sich durchzusetzen. Daß es mitunter etwas stur wirkt, stört höchstens die anderen. Das Feuerschwein ist so restlos überzeugt von der Art seines Auftretens, daß es gar nicht auf die Idee käme, sich ein wenig zurückzuhalten. Es besitzt einen geradezu unglaublichen Optimismus, wenn es eine Sache in Angriff nimmt. Es vertraut einfach auf die eigenen Fähigkeiten, und das Quentchen Glück, das es dabei überall zu haben scheint, nimmt es als selbstverständlich an. Erfolg setzt dieses Schwein einfach voraus, was sicher nicht unwesentlich dazu beiträgt, daß die Wirklichkeit ihm recht gibt. Vor allem nach einer Niederlage zeigt sich dieser positive Wesenszug. Das Schwein steht mit ungebrochenem Optimismus einfach wieder auf und fängt von vorne an. Trübsal blasen kennt es jedenfalls nicht.

Feuerschweine sind meist sehr sinnlich, denn wie alle Schweine wissen sie den Genuß durchaus zu schätzen. Auf dem Gebiet der Erotik sind sie sehr erfolgreich, die Verehrer scheinen ihnen nur so zuzufliegen. Hat das Feuerschwein sich aber einmal gebunden, wird es dafür sorgen, daß man einen eleganten und gehobenen Lebensstil pflegt.

Auf der negativen Ebene können Charaktere dieses Zeichens mitunter ein wenig tyrannisch wirken und stur auf ihrem eigenen Standpunkt beharren. Und im Urteil über andere sind sie oft vorschnell und lassen sich auch bei näherem Hinsehen kaum eines Besseren belehren.

Ein leidenschaftlicher, hitziger und faszinierender Mensch ist das Feuerschwein, ein Mensch, der mit Haut und Haar zu dem steht, woran er glaubt, und die feste Überzeugung hat, daß das Leben es gut meint mit ihm.