Der Tiger in der Phase des Wassers

Aufgeschlossen und doch gelassen, mit einer bemerkenswert objektiven Beobachtungsgabe ausgezeichnet ist dieser Tiger. Wie ein ruhiger Fluß ist sein Wesen. Aufgrund des Wasserelements hat ein solcher Tiger meist einen hohen Begriff von Humanität, und in seiner Besonnenheit würde er nie vorschnell Partei für etwas ergreifen. Denn dazu kann er sich zu gut in andere hineinversetzen und sie intuitiv begreifen.

Große Schwierigkeiten hat dieser Tiger allerdings mit seiner mangelnden Konzentrationsfähigkeit. Häufig vergeudet er kostbare Zeit durch sein Zögern. Seine Taktik, Dinge zu verschleppen, ist fast schon genial zu nennen. Auch ist er unberechenbar in seinen Gefühlen und scheut sich, mit Problemen direkt konfrontiert zu werden. Doch wegen seiner Vertrauenswürdigkeit ist er meist sehr beliebt bei seinen Mitmenschen, die ihm ohne jede Zurückhaltung ihre Sorgen erzählen. Und darin schon liegt eine große heilende Kraft.