Die Ziege in der Phase der Erde

Die Erde macht aus der verspielten Ziege einen etwas vorsichtigen und eher konservativ denkenden Realisten, der bei aller Häuslichkeit auch eine gewisse Unabhängigkeit bevorzugt.

Die Erdziege hat eine sehr gelassene und selbstsichere Ausstrahlung. Sie weiß um die Bedeutung eines festen Fundaments und wird deshalb nie so verschwenderisch mit ihrem Geld umgehen, wie dies normalerweise bei einer Ziege der Fall ist. Ohne geizig zu sein, überlegt sie genau, ehe sie eine größere Anschaffung macht, und scheut sich auch nicht, Preise zu vergleichen. In Bezug auf ihre Arbeit handelt diese Ziege ebenso verantwortungsbewusst. Sie nimmt ihre Pflichten ernst und kann sich bestens in geregelte Abläufe eingliedern. Planung, Ordnung, Struktur, das sind für Erdziegen keine Fremdwörter.

Auch hält sie sehr gern an alten Gewohnheiten fest, wenn sich diese einmal als gut erwiesen haben. Sie bleibt bei ihrer Einstellung, die allerdings manchmal ein wenig einseitig ausfällt. So neigt sie auch zu Kritiksucht, wenn andere ihr Leben einfach anders führen wollen.

Doch ist auch diese Ziege sehr hilfsbereit und immer für andere da. Sie verliert darüber keine Worte, wie sie überhaupt eher dazu neigt, still das ihre zu tun. Sie ist äußerst bescheiden und würde sich niemals in den Vordergrund drängen, es sei denn, sie wird in die Defensive getrieben. Dann kann sie schon mal aus sich herausgehen und böse werden.

Im Allgemeinen ist die Erdziege jedoch ein äußerst friedliebender Charakter, der bei aller Zurückhaltung andere sehr beeindrucken kann.